sliderbanner

International Tax Manager (m/w/d) Deutschland

  • Hitachi Zosen Inova AG
  • Gummersbach (Deutschland)
  • Köln (Deutschland)
  • Landsberg OT Braschwitz (Deutschland)
  • Schwandorf (Deutschland)
  • Zeven (Deutschland)
  • Präsenz / Mobil
  • Berufserfahrung
  • Finanzen, Controlling
scheme imagescheme imagescheme image

Über uns

Als Tochtergesellschaft der Hitachi Zosen Corporation ist das Green-Tech-Unternehmen Hitachi Zosen Inova (HZI) eine weltweit führende Anbieterin von integrierten Lösungen für die Energiewende und die Kreislaufwirtschaft mit Fokus auf Energy-from-Waste (EfW) und Renewable-Gas (RG). Ihren Hauptsitz hat sie in Zürich. HZI agiert als Projektentwickler, Technologielieferant und Auftragnehmer für Engineering, Beschaffung und Bau (EPC) von schlüsselfertigen Anlagen und Systemlösungen zur thermischen und biologischen Verwertung von Abfall, zur Gasaufbereitung und für Power-to-Gas. Ihre Lösungen beruhen auf effizienten, umweltfreundlichen und erprobten Technologien, die sich flexibel an die Anforderungen der Kunden anpassen lassen. Die HZI Service Gruppe vereint eigene Forschung und Entwicklung mit umfassenden Fertigungs- und Montagekapazitäten und begleitet Kundenprojekte durch den ganzen Lebenszyklus. Unternehmen mit grosser Erfahrung in der Abfallbewirtschaftung, aber auch aufstrebende Partner in neuen Märkten zählen zu den Kunden von HZI. Ihre innovativen und zuverlässigen Lösungen sind weltweit in über 1600 Referenzprojekten zu finden.

Ihre Aufgaben

Als  zukünftiger Teil unseres derzeit 4-köpfigen Group Tax Teams suchen wir Sie als Mitgestalter:in für die HZI Gesellschaften in Deutschland in Steuerfragen (direkte und indirekte Steuern) sowohl im nationalen als auch internationalen Kontext. Die Position kann in Köln, Gummersbach, Zeven (zwischen Bremen und Hamburg), Schwandorf bei Regensburg oder Braschwitz bei Halle (Saale) angesiedelt sein, wobei auch 2 Tage pro Woche «work from home» möglich sind. Es gibt viele Möglichkeiten, seine eigene Erfahrung und Ideen in «Best Practices» zu gestalten und umzusetzen. Im Einzelnen beinhaltet die Aufgabe:

 
  • Erstellung von steueroptimalen Konzepten im Rahmen der Angebotslegung für (inter-)nationale Anlagenbauprojekte (Projektgeschäft) und Serviceaufträge im Einklang mit den Konzernrichtlinien und in Zusammenarbeit mit dem Group Tax Team in Zürich
  • Verantwortlich für die korrekte und fristgerechte Einreichung aller steuerlichen Abrechnungen (Mehrwertsteuer, Ertragssteuer) für die deutsche Tochtergesellschaften in Zusammenarbeit mit den lokalen Buchhaltungsteams und externen Beratern
  • Betreuung der Betriebsprüfungen von HZI Gesellschaften in Deutschland, sowie Verständigungsverfahren in Bezug auf Verrechnungspreise
  • Verfolgung der Entwicklungen im deutschen und internationalen Steuerwesen und proaktives Vorgehen bei Gesetzesänderungen
  • Gemeinsame Weiterentwicklung der Steuerfunktion im Konzernumfeld (z.B. Einführung neuer Systeme, Verbesserung bestehender Prozesse, Durchführung von steuerlichen Schulungen, etc.)
  • Erstellung und Review (deutsche) Verrechnungspreisdokumentation in der Gruppe (z.B. TP Local & Master file und CbCR) in Zusammenarbeit mit dem Group Tax Team in Zürich.

Ihre Erfahrungen

​​​​​​
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften oder Diplom-Finanzwirt (m/w/d) mit Schwerpunkt Steuern oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich direkte oder indirekte Steuern. Schwerpunkt EU MwSt und Zoll wäre von Vorteil
  • Internationale Erfahrung im Bereich Ertragssteuern, Lohnsteuern, Mehrwertsteuern, Transfer Pricing und Betriebsstättenbesteuerung, vorzugsweise in einer ähnlichen Branche (Anlagenbau, Maschinenindustrie)
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich und adressatengerecht darzustellen und projektspezifisch optimale steuerliche Lösungen mit externen Partnern/Beratern zu entwickeln sowie die Lust und Energie diese dann umzusetzen
  • Verhandlungssicher in deutscher und englischer Sprache, weitere Sprachen von Vorteil

Wir bieten

  • Verantwortungsvolle Herausforderung mit breit gefächertem Aufgabengebiet
  • Teamorientierte Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Unternehmen
  • Förderung der Weiterentwicklung durch eigene Inova Akademie
  • Enge, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen technischen Disziplinen
  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen
  • Attraktiver Arbeitsort (zentral gelegen, gute Verkehrsanbindung)
  • Moderne Infrastruktur

Kontaktinformation

Haben Sie noch Fragen? Dann dürfen Sie uns gerne kontaktieren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Für Personaldienstleister: Bitte beachten Sie, dass wir nur Direktbewerbungen berücksichtigen.
  • Stefan Schlatter
  • Senior Talent Acquisition Specialist
  • +49 4281 9876 269