sliderbanner

Senior Project Scheduler / Terminplaner (m/w/d) Energy from Waste

  • Hitachi Zosen Inova AG
  • Gummersbach (Deutschland)
  • Berufserfahrung
  • Projektmanagement, Produktmanagement
  • Technische Berufe (Sonstige)
scheme imagescheme imagescheme image

Über uns

Als Tochtergesellschaft der Hitachi Zosen Corporation ist das Green-Tech-Unternehmen Hitachi Zosen Inova (HZI) eine weltweit führende Anbieterin von integrierten Lösungen für die Energiewende und die Kreislaufwirtschaft mit Fokus auf Energy-from-Waste (EfW) und Renewable-Gas (RG). Ihren Hauptsitz hat sie in Zürich. HZI agiert als Projektentwickler, Technologielieferant und Auftragnehmer für Engineering, Beschaffung und Bau (EPC) von schlüsselfertigen Anlagen und Systemlösungen zur thermischen und biologischen Verwertung von Abfall, zur Gasaufbereitung und für Power-to-Gas. Ihre Lösungen beruhen auf effizienten, umweltfreundlichen und erprobten Technologien, die sich flexibel an die Anforderungen der Kunden anpassen lassen. Ihre innovativen und zuverlässigen Lösungen sind weltweit in über 1600 Referenzprojekten zu finden. Die HZI Gruppe, mit den Niederlassungen der HZI Steinmüller GmbH in Gummersbach, bzw. der HZI Deutschland GmbH in Köln vereint umfassende Projektmanagement-, Engineering-,  Beschaffungs- und Montageplanungskapazitäten und begleitet Kundenprojekte durch den ganzen Lebenszyklus. Deshalb sind diese Unternehmen im Wesentlichen der Business Unit (BU) Systems- and Service Solutions zugeordnet und bearbeiten mit grosser Erfahrung sogenannte Los-, oder komplexere Umbauprojekte.

Ihre Aufgaben

Als Senior Projekt-Terminplaner:in verantworten Sie den Terminplan der für die Projektausführung durchzuführenden Arbeiten, die den festgelegten Umfang und die Detailebene der Terminpläne der Ausschreibungsstadien enthalten. Die Projekte sind Aufträge im In- und Ausland für unsere einzigartigen Feuerungs- und Dampfkesselsysteme als eine der Schlüsselkomponenten in Abfallverbrennungsanlagen. Einzelne Aufgaben innerhalb der Projektphasen sind u.a.:
 
  • Entwicklung des Terminplans nach den in der Ausschreibung, bzw. im Vertrag festgelegten Stadien auf Basis der Projektmeilensteine des Vertragsprojekts, der Projektstrategie und der Vertragsanforderungen, die die festgelegte Detailebene aller funktionalen Ausführungsarbeiten enthalten.
  • Aufstellung von Terminplänen, die die Überwachung der Leistung im Vergleich zu den zeitlichen Verpflichtungen sowie die proaktive Erkennung von Risiken ermöglichen
  • Integration der Engineering-, Beschaffungs-, Fertigungs-, Montage- und Inbetriebnahme-Terminpläne in den ganzen Projektterminplan sowie Umsetzung des Terminplans mit internen Partnern, dem Kunden und gegebenenfalls dem Konsortium externer Partner
  • Analyse der dem Terminplan entsprechenden Leistungen im Vergleich zu dem aufgestellten Projektplan durch die Analysenmethode des kritischen Pfades (CPM) und das Float-Management mit Fokus auf die frühzeitige Risikoerkennung und die Möglichkeit, proaktive Aktionen zu erleichtern, die eine rechtzeitige Leistung interner und von Zulieferern durchgeführter Arbeiten optimieren
  • Erinnerung der Projektleitung und anderer funktionaler Mitglieder des Projektteams an den Status und die empfohlenen Strategien, um auf die erkannten Risiken und Möglichkeiten einzugehen.
  • Funktionale und technische Einführung ggf. erforderlicher externer Projektterminplaner
  • Bewusstsein für die relevanten HSE-Anforderungen sowie deren Umsetzung und Einhaltung mit Auswirkung auf den Terminplan

Ihre Erfahrungen

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium / Bachelor / Techniker im Bereich Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Bauingenieurwesen oder vergleichbar
  • Sehr gute Abwicklungsprozesserfahrung (Engineering, Beschaffung, Montage, Inbetriebsetzung) im Anlagenbau in Verbindung mit einem ausgeprägtem Verständnis für die Zusammenhänge im Projektmanagement
  • Idealerweise Fachwissen in den Bereichen Dampfkessel, Rohrleitungen oder Abfallverbrennungsanlagen
  • Erfahrung mit dem Einsatz von standardisierten Methoden zur Lösung komplexer Probleme
  • Proaktive Kommunikation / Überzeugungsfähigkeit / Anwendung von Präsentationstechniken
  • Sehr gute Kenntnisse in Primavera P6 / MS-Project
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

  • Verantwortungsvolle Herausforderung mit breit gefächertem Aufgabengebiet
  • Teamorientierte Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Unternehmen
  • Förderung der Weiterentwicklung durch eigene Inova Akademie
  • Enge, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen technischen Disziplinen
  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen
  • Attraktiver Arbeitsort (zentral gelegen, gute Verkehrsanbindung)
  • Moderne Infrastruktur

Kontaktinformation

Haben Sie noch Fragen? Dann dürfen Sie uns gerne kontaktieren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Für Personaldienstleister: Bitte beachten Sie, dass wir nur Direktbewerbungen berücksichtigen.
  • Stefan Schlatter
  • Senior Talent Acquisition Specialist
  • +49 4281 9876 269